Cookie-Hinweis der Bank of New York Mellon für die EMEA-Region

Cookie-Richtlinie der Bank of New York Mellon EMEA für bnymellon.com

 

Gültig seit dem 25. Mai 2018
 

Wie wir Cookies und ähnliche Technologien verwenden

 

Die Bank of New York Mellon Corporation und ihre Tochtergesellschaften („wir“ oder „uns“) verwenden Cookies, Webbeacons und ähnliche Technologien („Cookies“), um unsere Websites und webbasierten Anwendungen („Websites“) zu betreiben, Informationen zu speichern, Ihr Surferlebnis zu verbessern und zu personalisieren (u. a. durch maßgeschneiderte Dienste und Werbung, die Durchführung von Analysen und die Verbesserung der Funktionalität unserer Websites), und ermöglichen es Ihnen, Informationen auf unseren Websites mit Personen zu teilen, die Sie über die sozialen Medien oder anderweitig kennen. Die in diesem Hinweis enthaltenen Informationen werden zusätzlich zu unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt und sollten zusammen mit unserer Datenschutzerklärung gelesen werden Datenschutz.

 

Was diese Cookie-Richtlinie umfasst

 

Diese Cookie-Richtlinie legt Folgendes dar:

 

Cookie-Einstellungen auf unseren Websites verwalten

 

Dieser Link führt Sie zu unserem Tool zur Verwaltung von Cookies, wo Sie Ihre Cookie-Einstellungen verwalten können:

 

Cookies verwalten.

Sie können alle Cookies (mit Ausnahme von unbedingt notwendigen Cookies) deaktivieren, Ihre Cookie-Einstellungen verwalten oder Ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies jederzeit widerrufen, indem Sie die Schaltfläche „Cookies verwalten“ im Cookie-Banner verwenden, das auf unseren Websites verfügbar ist, oder indem Sie Ihre Einstellungen in unserem Tool für Cookie-Verwaltung festlegen. Bitte beachten Sie, dass das Blockieren aller oder bestimmter Cookies Ihre Erfahrung auf unseren Websites beeinträchtigen kann und dass Ihnen in diesem Fall bestimmte Dienste oder Funktionen ggf. nicht zur Verfügung stehen.

 

Was ist ein Cookie?

 

Ein Cookie ist eine kleine Datei, die auf Ihrem Gerät platziert wird, wenn Sie bestimmte Websites besuchen. Cookies ermöglichen es den Websites, die Nutzer zu erkennen und ihre Einstellungen (z. B. Login, Sprache, Schriftgröße und andere Anzeigeeinstellungen) über einen bestimmten Zeitraum zu speichern, sodass die Nutzer sie nicht jedes Mal neu eingeben müssen, wenn sie die Websites erneut besuchen. Cookies spielen eine wesentliche Rolle dabei, das Surferlebnis eines Nutzers zu verbessern.

 

Um die meisten unserer Websites zu besuchen, müssen Sie keine Cookies zulassen. Die Aktivierung von Cookies soll jedoch ein besseres, personalisiertes Erlebnis ermöglichen und ist für bestimmte Funktionen der Website erforderlich. Folglich kann das Blockieren aller oder bestimmter Cookies Ihre Erfahrung auf unseren Websites beeinträchtigen und in diesem Fall stehen Ihnen bestimmte Dienste oder Funktionen ggf. nicht zur Verfügung.

 

Wer setzt Cookies?

Cookies können auf unseren Websites von uns oder von Drittanbietern, die uns bestimmte Dienste, wie Analyse- und Werbedienste, anbieten, gesetzt werden. Cookies können auch von einer anderen Website vor oder während Ihres Besuchs auf unseren Websites gesetzt werden.

Diese werden als „First-Party“- und „Third-Party“-Cookies bezeichnet.

First-Party-Cookies gehören zur Website-Domäne, die in der Adressleiste Ihres Browsers angezeigt wird.

 

Third-Party-Cookies gehören zu anderen Website-Domänen als der, die in der Adressleiste angezeigt wird. Einige Webseiten können Inhalte von Domänen von Drittanbietern (wie Banner-Anzeigen) enthalten. Andere Websites können ebenfalls Cookies auf Ihrem Gerät platzieren, wenn Sie eine unserer Websites besuchen. Diese Websites sind genehmigte Partner von uns, die in der folgenden Cookie-Liste aufgeführt sind. Alle Informationen, die von diesen genehmigten Partnern durch die Verwendung von Third-Party-Cookies gesammelt werden, werden von diesen Partnern gemäß ihrer Datenschutzrichtlinie verwaltet und kontrolliert.

 

Wie lange sind Cookies aktiv?

 

Cookies können entweder für eine individuelle „Sitzung“ oder auf einer „persistenten“ Basis platziert werden.

 

„Persistente Cookies“ verbleiben in der Cookie-Datei Ihres Browsers, selbst nachdem Sie eine Website verlassen haben und nachdem der Browser geschlossen wurde. Diese Cookies bleiben bis zu ihrem festgelegten Ablaufdatum gültig (es sei denn, sie werden vom Nutzer vor dem Ablaufdatum gelöscht). Diese Cookies ermöglichen es einer Website, den Verkehr und die Nutzung der Website zu erfassen und zu analysieren (auf aggregierter Basis), das System zu überwachen und die Betriebsleistung zu verbessern. So ermöglichen sie es einer Website, Sie bei Ihrer Rückkehr zu erkennen, sich Ihre Einstellungen zu merken und Ihnen maßgeschneiderte Dienste anzubieten. Für weitere Informationen über Cookies, wie sie funktionieren, warum sie so nützlich sind und wie sie deaktiviert werden können, besuchen Sie bitte www.allaboutcookies.org.

 

Die Lebensdauer der Cookies, die wir auf unserer Website verwenden, ist in der folgenden Cookie-Liste aufgeführt.

 

Cookies auf unseren Websites

Im Folgenden beschreiben wir die Cookies, die wir auf unseren Websites einsetzen, geordnet nach den von der Internationalen Handelskammer (ICC) definierten Kategorien. Diese Liste wird (ebenso wie der restliche Inhalt dieses Hinweises) regelmäßig überprüft und kann von Zeit zu Zeit geändert werden.

 

Ohne Ihre Zustimmung setzen wir keine anderen Cookies als die, die unbedingt notwendig sind. Wenn wir neue Cookies von Drittanbietern hinzufügen, werden wir Sie erneut um Ihre Zustimmung bitten, und Sie alle 180 Tage dazu auffordern, Ihre Zustimmung zu erneuern.

 

Wir verwenden Cookies von Google Analytics, um eine Gesamtansicht der Nutzergewohnheiten und des Datenaufkommens zu erhalten und die Gesamterfahrung auf unseren Websites zu verbessern. Google Analytics ist ein externer Webanalysedienst, der von Google Inc. („Google“) bereitgestellt wird und Performance- und Targeting-Cookies verwendet. Die von diesen Cookies erfassten Informationen über die Nutzung unserer Websites (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden an die Google Inc. übertragen und auf Servern in den USA gespeichert.

 

Google wird die mithilfe von Cookies gesammelten Informationen verwenden, um Ihre Nutzung einer Website im Auftrag des Website-Betreibers auszuwerten, um Berichte über die Website-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere, mit der Aktivität und Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Google wird Ihre IP-Adresse nicht mit anderen, von Google gespeicherten Daten in Verbindung bringen. Sie können die Verwendung von Cookies ablehnen, indem Sie die entsprechenden Einstellungen in Ihrem Browser wie oben beschrieben auswählen, und Sie können die Erfassung und Verwendung von Daten (Cookies und IP-Adresse) durch Google verhindern, indem Sie das unter https://support.google.com/analytics/answer/181881?hl=en verfügbare Browser-Plug-in herunterladen und installieren. Dadurch entsteht ein Deaktivierungs-Cookie, der die weitere Verarbeitung Ihrer Daten verhindert. Weitere Informationen über die Cookies von Google Analytics finden Sie auf den Hilfeseiten und in der Datenschutzrichtlinie von Google.

 

Websites von Drittanbietern

 

Unsere Websites können Links zu Websites von Drittanbietern enthalten (einschließlich Schaltflächen für Social-Bookmarking, mit denen Sie bestimmte Inhalte auf unseren Websites teilen können). Bitte überprüfen Sie die Cookie- und Datenschutzrichtlinien dieser Websites, um zu erfahren, wie diese Websites Cookies und Ihre Informationen verwenden.

 

 

 

Werbung Dritter

 

Wir beauftragen gegebenenfalls Drittanbieter damit, in unserem Auftrag Anzeigen im Internet zu schalten. Dies ermöglicht uns und diesen Drittanbietern, Ihnen gezielte Werbung für Produkte und Dienstleistungen bereitzustellen, an denen Sie interessiert sein könnten. Um die Wirksamkeit dieser Anzeigen zu messen und zu verfolgen sowie die Werbeinhalte auf Sie zuzuschneiden, verwenden diese Unternehmen Cookies und andere Tracking-Technologien, z. B. das Setzen eines Cookies auf Ihrem Gerät, wenn Sie auf eine unserer Anzeigen klicken oder eine mit unseren Kampagnen verbundene Webseite besuchen. Im Rahmen dieses Prozesses können diese Unternehmen auch Informationen über Ihre Besuche auf unseren Websites verwenden und messen. Cookies und Tracking-Technologien von Drittanbietern unterliegen den spezifischen Datenschutz- oder Cookie-Richtlinien des jeweiligen Drittanbieters und nicht unserer Cookie-Richtlinie.

 

Wenn Sie über die bereitgestellten Links auf Websites von Drittanbietern/externen Anbietern zugreifen, verlassen Sie unsere Websites. Diese Websites von Drittanbietern werden nicht von BNY Mellon kontrolliert oder unterstützt, und BNY Mellon ist nicht verantwortlich für den Inhalt, den Betrieb oder die Sicherheit dieser Websites.

 

Deaktivieren von Drittanbieter-Werbung

 

Sie haben die Möglichkeit, sich bei vielen Drittanbietern abzumelden. Sie können zum Beispiel die Consumer Choice Page von Digital Advertising Alliance („DAA“) besuchen, um Informationen über die Deaktivierung von interessenbezogener Werbung und die Optionen hinsichtlich der Verwendung von Verbraucherinformationen durch DAA-Unternehmen zu erhalten. Sie können auch die  Consumer Opt-Out Page von Network Advertising Initiative („NAI“) besuchen, um Informationen über die Deaktivierung von interessenbezogener Werbung und die Optionen hinsichtlich der Verwendung von Verbraucherinformationen durch NAI-Mitglieder zu erhalten.

 

Wenn Sie sich bei einem oder mehreren Unternehmen, die auf der Consumer Choice Page der DAA oder der  Consumer Opt-Out Page der NAI aufgelistet sind, abmelden, werden Ihnen von diesen Unternehmen keine interessenbezogenen Inhalte oder Anzeigen mehr bereitgestellt, was jedoch nicht bedeutet, dass Sie keine Werbung mehr über unsere Websites oder andere Websites erhalten. Sie können beispielsweise weiterhin Werbung von der von Ihnen besuchten Website erhalten (inhaltsorientierte Werbung). Wenn Ihr Browser so konfiguriert ist, dass er Cookies ablehnt, wenn Sie sich auf den Websites der DAA oder der NAI abmelden, ist Ihre Abmeldung möglicherweise nicht wirksam. Zusätzliche Informationen sind auf der DAA-Website unter www.aboutads.info oder auf der Website unter  www.networkadvertising.org verfügbar.

 

Datenübertragungen

BNY Mellon ist global tätig. Die im Rahmen dieser Cookie-Richtlinie ausgeführten Aktivitäten können zur Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten in Länder führen, die anderen Datenschutzstandards unterliegen, darunter die Vereinigten Staaten von Amerika und Indien. BNY Mellon ergreift geeignete Maßnahmen, die sicherstellen sollen, dass die Übermittlung personenbezogener Daten dem geltenden Recht entsprechen bzw. unter Gewährleistung des Schutzes Ihrer Persönlichkeitsrechte und Interessen durchgeführt werden und dass Übermittlungen auf Länder beschränkt sind, die anerkanntermaßen ein angemessenes Schutzniveau bieten, bzw. bei denen wir davon ausgehen können, dass alternative Vorkehrungen zum Schutz Ihrer Privatsphäre getroffen wurden.

 

Datenschutzrichtlinie

Weitere Informationen zu den Bedingungen für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch Cookies auf unseren Websites sowie zu Ihren Rechten gemäß den geltenden Datenschutzgesetzen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie . In Bezug auf Third-Party-Cookies lesen Sie sich bitte die Cookie- und Datenschutzrichtlinie des jeweiligen Drittanbieters durch, um weitere Informationen zu erhalten und/oder um zu erfahren, wie Sie Ihre Rechte ausüben können.

 

Kontakt

Wenn Sie Fragen oder Zweifel hinsichtlich der in dieser Cookie-Richtlinie enthaltenen Informationen haben, ist der primäre Ansprechpartner unser Datenschutzbeauftragter. Der Datenschutzbeauftragte kann auf folgende Weise kontaktiert werden:

 

Per E-Mail: Global_Privacy_Compliance@bnymellon.com

 

Per Post:

The Data Protection Officer (Der Datenschutzbeauftragte)

BNY Mellon

160 Queen Victoria Street

London EC4V 4LA

Großbritannien